Sehen mit Gleitsichtgläsern Teil 1

„Ich hab gehört, dass man damit die Treppe runterfällt“
„Also ein Arbeitskollege von mir kam damit garnicht zurecht“
„Das ist aber ganz schön teuer“

Genau mit diesen Argumenten setze ich mich jeden Tag auseinander. Im Grunde nicht nur beim Kunden. Viele Verkaufschulungen fangen mit diesen Sätzen an. Etliche Verkaufsberater der Gläserfirmen argumentieren bei mir gegen diese Floskeln.

Ich finde es beeindruckend, wie sich diese Floskeln als Wahrheit verbreitet haben und immer und immer wieder darüber gesprochen und geschrieben wird. Das schafft eine wunderbare Dynamik, gegen die ich kaum ankomme. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt, also los gehts.

Was ist eine Gleitsichtbrille

Eine Gleitsichtbrille ermöglicht dem Brillenträger ein stufenloses scharfes Sehen ( entsprechend seiner Sehleistung ) in allen Entfernungen. Dies wird über einen besonderen Schliff der Gläser ermöglicht, der je nach Hersteller und Art des Glases auf die Rückseite, als auch die Vorderseite, aufgebracht wird.

Es ist eine Bewegung des Kopfes und der Augen notwendig, damit Sie durch den jeweils scharfen Punkt schauen. Auch eine gewisse Eingewöhnung ist notwendig.

Gewohnte Verhaltensmuster ändern

Ihr Augenoptiker und wir bei prO-Optica beraten Sie natürlich umfangreich. Dazu zählen eine Anamnese, ein Screening Ihrer Augensituation, sowie eine Refraktion. Eine Refraktion ist ein subjektives Ermitteln Ihres besten Brillenwerts.

Was wir nicht können ist, Ihnen ein Glas zu ermitteln und zu verkaufen, dass sich an Ihre jeweilige Lebenssituation 100% anpasst und ein völlig natürliches Sehen vermittelt.

Natürlich versuchen findige Werbekampagnen und tolle Angebote genau dies zu versprechen, aber die Realität sieht leider anders aus.

Es ist eine Veränderung der Blick- und Kopfbewegungen notwendig! In welchem Maße Sie das stört, hängt von vielen Faktoren ab. Die Verträglichkeit von Gleitsichtgläsern liegt bei 99% laut Herstellerangaben, gemessen an Reklamationen. Ein hoher Wert, der für das Produkt spricht.

Weiter zur nächsten Seite

Gero Mayer

"Ich helfe Menschen zu Sehen". Dieses Motto lebe ich seit meinem ersten Tag Augenoptik vor über 10 Jahren und habe es dank meiner klinischen Arbeit in der Augenheilkunde der Uniklinik Frankfurt immer weiter verbessert. Nutzen Sie mein Wissen für Ihre Gesundheit. Ich bin für Sie da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.