Kurzsichtigkeit – Unsere Kinder haben ein Problem!

Krankhafte Kurzsichtigkeit. Oder normale Kurzsichtigkeit. Die Begriffe sind überall. Sie greifen um sich. Im ersten Teil dieser Reihe haben wir also erfahren was Kurzsichtigkeit, und was krankhafte Kurzsichtigkeit ist. Wir haben auch ein bisschen darüber gelesen, dass die Folgen einer krankhaften Kurzsichtigkeit sogar zur Erblindung führen können. Muss das alles sein? Welche Risiken gibt es wirklich?Lesezeit: 4 Minuten (trockenes-auge-hilfe.de » Rat & Tat » Kurzsichtigkeit – Unsere Kinder haben ein Problem!)

Schauen wir uns dazu einmal einen Vortrag zur krankhaften Kurzsichtigkeit von PD Dr. Joachim Wachtlin an, der im Rahmen einer Veranstaltung der AAD gehalten wurde.
AAD steht für Augenärztliche Akademie Deutschland.

Hier geht es zum 1. Teil, falls Sie Ihr Wissen noch einmal auffrischen wollen, oder diesen Artikel hier zuerst gefunden haben. Und jetzt machen wir uns auf in die wundersame Welt der Risiken und Gefahren.

Krankhafte Kurzsichtigkeit

Mediziner sprechen von einer krankhaften Kurzsichtigkeit ab einer Achslänge des Auges von mindestens 26,5mm. Zum Vergleich, ein normales Auge ist etwa 3mm! kürzer. Das ist eine ganze Menge. Stellen Sie sich bitte vor, dass pro 1mm Länge, das Auge 3dpt. zusätzliche Stärke in der Brille braucht.
Sollte keine Achslängenmessung möglich sein, denn dafür braucht es ein bestimmtes Gerät. Kann auch eine Doptrienzahl von mehr als -6.0dpt und das Vorliegen von beerenförmigen Ausbuchtungen im hinteren Bereich des Auges ein Warnhinweis sein. Das ist für Sie als Laie nun nicht so interessant, da diese Ausbuchtungen nur der Augenarzt sehen und beurteilen kann.
Zum Verständnis. Solche Augen mit einer krankhaften Kurzsichtigkeit sind zylinderförmig und nicht mehr so schön ei-förmig wie Augen ohne Brechkraftfehler.

Heiliger Strohsack, das waren nun doch ganz viele komische Wörter. Ich hoffe Sie sehen es mir nach!

Krankhafte Kurzsichtigkeit und der Pizzateig

Keine Sorge, das war nicht der Versuch eines Reims. Das ist der Versuch einer bildlichen Darstellung, was mit den einzelnen Gewebsschichten passiert. Je länger und zylindrischer das Auge wird, umso dünner wird das das Auge umgebende Gewebe. Das ist wie wenn wir einen Pizzateig immer weiter ausrollen. Der Teig hat nur ein gewisses Volumen, und wenn wir das immer weiter strapazieren, kommt es irgendwann zu Löchern. Und das Auge? Nun vor allem die Blutgefäße führende Schicht, die Aderhaut, ist teilweise zehnmal so dünn wie bei einem normalsichtigen Auge. Und dummerweise, ist auch die Netzhaut, also die Leinwand des Auges, ausgedünnt. Und genau diese Problematik geht mit Schäden im Bereich der Netzhaut und der Aderhaut einher.

Veränderte Netzhaut eines kurzsichtigen Auges

Krankhafte Kurzsichtigkeit und Netzhautablösungen

Blitze, Wolken, Rußregen. All das geht einer Netzhautablösung voraus. Und dann bevor Sie auch nur richtig drüber nachdenken können, sollten Sie schon auf dem Weg ins Krankenhaus sein. Rechtzeitig erkannt, denn noch vor der Netzhautablösung haben wir erst einmal ein Loch in dieser, lässt sich das Loch mit Hilfe eines Lasers, oder eines Kältestifts behandeln. Ist die Netzhaut erst einmal abgelöst, muss eine Operation erfolgen, die sehr aufwendig und riskant ist.
Und was hat die Kurzsichtigkeit damit zu tun?
Schon bei einer Kurzsichtigkeit zwischen -1 und -3 Dioptrien ist das Risiko einer Netzhautablösung viermal höher als bei einem normalen Auge. Und jetzt geht es erst richtig los. Bei einer Myopie zwischen -3 und -6 Dioptrien ist das Risiko dann sogar zehnmal so hoch. Das sind beunruhigende Zahlen! Was können Sie tun? Gehen Sie regelmäßig zu einem Augenarzt Ihres Vertrauens und lassen Sie sich umfangreich durchchecken!

Ablösung der Netzhaut. Querschnitt der Netzhaut.

Krankhafte Kurzsichtigkeit und Makuladegenerationen

Löcher, Ablösungen und jetzt noch krankhafte Veränderungen der Netzhaut. Und da kommen noch mehr Sachen! Leider bilden sich auch in etwa fünf bis zehn Prozent der hochmyopen Augen krankhafte Blutgefäße an der Stelle des schärften Sehens. Nur dank dieser Stelle können wir überhaupt einen Visus erreichen, der uns ein sorgenfreies Leben ermöglicht. Zum Glück können diese Veränderungen mit Medikamenten behandelt werden. Diese Medikamente werden mittels einer Spritze in das Auge injiziert und hemmen die Wachstumshormone. So wird ein Erhalt der Sehkraft über mehrere Jahre ermöglicht. Bevor es diese Möglichkeit gab, haben die Mehrheit der Patienten innerhalb weniger Jahre eine Sehschärfe von 0,1 oder weniger erreicht. Und das macht dann erstmal keinen Spaß mehr.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren.

Krankhafte Kurzsichtigkeit und Glaukom

Der Sehnerveintritt liegt auf der Rückseite des Auges. Etwas unterhalb der Mitte der Netzhaut. Auch dieser Eintrittspunkt wird natürlich belastet, bei einer zylinderförmigen Verlängerung des Auges. Das betrifft dann auch die empfindlichen Nervenfasern des Auges. Dies, so die Theorie, fördert das Risiko für einen Grünen Star, ein Glaukom. Wieso Theorie? Nun, die genauen Zusammenhänge und Mechanismen werden noch erforscht.

Kurzsichtigkeit und Sehschwäche

Also wir reden hier ja die Ganze Zeit von Sehverlust und Erblindung und und und. Und Leute, das macht mir wirklich keinen Spaß. Aber es gehört einfach dazu, zu wissen, dass das hier kein Spaß ist. Bei etwa zehn Prozent der Bevölkerung mit einem starken Sehfehler kommt es vor, dass die Brechkraft beider Augen unterschiedlich ist. Jetzt kommt noch dazu, dass das Gehirn faul ist. Doof nur, das es jetzt auch für unser Sehen hauptverantwortlich ist. Es übernimmt dann einfach lieber das gut verarbeitbare Bild des besseren Auges und ignoriert über lange Zeit das schwache Auge. Wenn das nun auch noch in der Kindheit der Fall ist, wird sich das Sehzentrum nur einseitig entwickeln und das schwächere Auge wird es nie gelernt haben, gut zu sehen. Das nennt man dann Amblyopie in der Augenheilkunde. Eine Einschränkung, die Sie möglicherweise Ihr ganzes Leben lang begleitet.

Krankhafte Kurzsichtigkeit und Schielen

Das Auge wird von Muskeln gesteuert. Wenn unser Auge ei-förmig ist liegen diese Muskeln glatt an und jeder der Muskeln zieht gleichmäßig das Auge in die Richtung, die wir wollen. Jetzt hat sich durch die Kurzsichtigkeit aber die Augenform geändert. Und die Muskeln ziehen nun ungleichmäßig. Das führt zu Überdehnungen und es entsteht ein Ungleichgewicht der Muskulatur. Ähnlich wie bei langem Sitzen, oder einseitigen Bewegungen des Halteapparats.

Meine Meinung

Wenn ich das hier zusammenfasse und aufschreibe, habe ich ein mulmiges Gefühl in der Magengegend. Diese Erkrankungen sind alle kein Spaß. Und ich habe in meiner Zeit an der Uniklinik Frankfurt am Main genug Menschen mit diesen Leiden gesehen, das es mir für den Rest meines Lebens reicht. Ich habe sogar kleinere Krankheitsbilder weg gelassen, damit der Artikel nicht völlig platzt. Wichtig für Sie ist, dass es bei der Kurzsichtigkeitsentwicklung nicht nur darum geht, das die Brillengläser dicker werden. Das ist doch egal. Es geht um die Gesundheit Ihrer Augen. Es geht um die Gesundheit der Bevölkerung. Und es geht um die Belastung des Gesundheitssystems in dem wir alle stecken.

Was ist zu tun?

Das schauen wir uns im 3. und letzten Kapitel dieser Reihe an. Wir sprechen über Möglichkeiten zur Kontrolle der Kurzsichtigkeit. Ich erkläre ein wenig, wie ich Kontaktlinsen bei fünfjährigen anpasse und warum diese oft die besseren Kontaktlinsenträger sind.

Kurzsichtigkeit – Unsere Kinder haben ein Problem

Von Gero Mayer

 

Interessantes aus dem Netz
Gero Mayer | Besser · Sehen
Hilfe für trockene Augen
Quellen :
http://www.aad.to/vollseite.php?jahreswahl=2018&presse_id=236

Gero Mayer

"Ich helfe Menschen zu Sehen". Dieses Motto lebe ich seit meinem ersten Tag Augenoptik vor über 10 Jahren und habe es dank meiner klinischen Arbeit in der Augenheilkunde der Uniklinik Frankfurt immer weiter verbessert. Nutzen Sie mein Wissen für Ihre Gesundheit. Ich bin für Sie da!